Tickets
Söhne Hamburgs
Konzert

Söhne Hamburgs

Liebe Töchter und liebe Söhne in Osterholz-Scharmbeck,

durch unsere kurzfristige Terminverlegung haben viele von Euch die gekauften Karten zurückgegeben und gerade in den heutigen Zeiten, nach langer Ebbe auf der Bühne, ist es umso wichtiger, dass sich Konzerte auch wirtschaftlich tragen – das wäre hier nicht mehr der Fall gewesen und so haben wir uns in Absprache mit der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck entschieden, das Konzert abzusagen. Eure Karten können dort zurückgegeben werden, wo ihr sie gekauft habt.

Bleibt gesund und munter, Eure Söhne Hamburgs

 

Terminverlegung von Montag, 22.11.2021 / 20 Uhr auf Sonntag, 5. Dezember 2021, 18 Uhr

Achtung: Die Veranstaltung beginnt 2 Stunden früher, um 18 Uhr!

Bereits erworbene Tickets bleiben selbstverständlich gültig, können aber auch in den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Liebe Töchter und Söhne Hamburgs,

unsere Koffer sind gepackt, die Anzüge gebügelt und wir freuen uns auf das Konzert mit Euch. Leider hat es in unserer kleinen Reisegruppe einen Corona-Fall gegeben und trotz fast symptomfreien Verlauf, gilt es natürlich die Quarantäne einzuhalten. Wir können erst ab Anfang Dezember in hohe See stechen und sind umso glücklicher, dass wir drei Konzerte aus dem November direkt in diesem Dezember nachholen können und Eure Karten sowieso die Gültigkeit behalten. Wir spielen in den besten Veranstaltungshäusern dieser Republik, mit sehr guten Lüftungsanlagen und genauen Kontrollen des Corona Status am Eingang. Wir sind uns sicher, dass Ihr und wir uns sicher auf Weihnachten einstimmen können. Auch wenn unter den bestehenden 2G-Regeln für unsere Konzerte die Abstandregelungen und Maskenpflicht wegfallen, tragt Euren Schnutenpulli gerne auch weiterhin. Wir spielen auf der Tour mit einer reduzierten Kapazität der Säle, es wird fast überall möglich sein, einen Platz mit Abstand zu finden, wenn Euch danach ist. Wir freuen uns sehr wieder für Euch auf der Bühne zu stehen und die Alltagssorgen zu verschieben auf morgen. Die Sicherheit unserer Besucher, der Mitarbeiter und unseres Teams haben oberste Priorität, danach kommt gleich der gemeinsame Spaß mit Euch.

Herzliche Grüße,

Eure Söhne Hamburgs, Joja, Stefan und Rolf

 

Sie sind die heiligen drei, die jedes Kind kennt, der Claussen, der Gwildis und der Wendt – und sie laden zum Weihnachtsvergnügen der besonderen Art: Im November und Dezember 2021 bescheren die drei Söhne Hamburgs sich selbst und ihren Fans einen randvollen Adventskalender. Deutschlandweit finden sich elf Termine hinter den Zaubertürchen und die exklusive Vorpremiere geht in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck über die Bühne. Am Sonntag, den 5. Dezember 2021 ab 20 Uhr, haben sich Stefan Gwildis, Tastenmagier Joja Wendt und die Allzweck-Bühnenbegabung Rolf Claussen drei Dinge ganz fest vorgenommen: Sie wollen Herzenswärme verbreiten in der kalten, grauen Jahreszeit, dazu beschwingte Beschaulichkeit – und ein gerüttelt Maß gepflegten Wahnsinns.

Und natürlich kommen die Söhne Hamburgs nicht mit leeren Händen, sondern mit prallvollem Gabensack: Ihre längst zu norddeutschen Hits gereiften Song-Perlen befinden sich darin, dazwischen Akrobatisches, Überraschendes und natürlich Weihnachtliches – unter anderem amerikanische Christmas-Hits, denen die Söhne neue – oder nur verschollen geglaubte? – deutsche Texte schenken.

Die höchst unterschiedlichen Persönlichkeiten der drei Söhne kommen in ihren Songs deutlich zum Vorschein: Während Joja in einem verbal und spielerisch irrwitzig flinken Boogie Woogie den „Piano-Mann“ in sich besingt, widmet Stefan, ganz erdiger Handschlag-Hamburger, seiner Heimat den soulig-balladesken Titelsong. Und Rolf, nach sechs gescheiterten Ehen zwangsläufig Frauenversteher der Band, waltet seines Amtes, indem er mit orchestralem 007-Appeal einer angebeteten Schaffnerin und ihrem zärtlichen Zangenabdruck ein musikalisches Denkmal setzt.

„Weihnachten ist eine besondere Zeit, und wir haben das Bedürfnis, diese endlich wieder zu feiern, auf der Bühne mit unseren Freunden, und mit unseren treuen Fans. Zusammenkommen, gemeinsam Musik und Döneken machen – eigentlich ist es genau wie damals, als wir uns beim Musizieren auf den Straßen Hamburgs kennen gelernt haben. Der einzige Unterschied zu früher ist unser Weihnachtswunsch: Damals brauchten wir Geld – heute wünschen wir uns nur noch Gesundheit…“

„Die Söhne Hamburgs – Endlich wieder Weihnachten!“ ist ein hochklassiger, bunter Abend, erfüllt von all dem, was diese Zeit so besonders macht: Kerzenschein, Keksduft – und heimeliges Chaos.